Führungskräfte der FF Bräuersdorf / Vorstandschaft des Vereins der FF Bräuersdorf

1. Kommandant:                 Florian Schindler

2. Kommandant:                 Werner Hußnätter

Gruppenführer Gruppe 1:   Edith Hußnätter, Stefanie Heyer

Gruppenführer Gruppe 2:   Florian Schindler, Werner Hußnätter

Gruppenführer Gruppe 3:   Werner Hußnätter

 

1. Vorstand:                        Daniel Hußnätter

2. Vorstand:                        Frank Hußnätter (Seniorenbeauftragter)

Beisitzer:                            David Schindler, Marina Schöllmann

 

 

 

 Feuerwehrgerätehaus der FF Bräuersdorf 

 

Die freiwillige Feuerwehr Bräuersdorf ist zunächst im 1925 erbauten Gemeindehaus untergebracht. Aufgrund der Anschaffung des Tragkraftspritzenanhängers (TSA) und des damit gestiegenen Platzbedarfs wurde 1972 die Scheune Rahr teilweise zum Gerätehaus umgebaut. Im Jahre 1989 wurde dann klar, dass auch der dort vorhandene Platz nicht mehr ausreicht.

Das "neue" Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Bräuersdorf wurde im Mai 1992 fertiggestellt. Zur offiziellen Einweihung wurde aus diesem Grund das 100-jährige Jubiläum der Feuerwehr auf dieses Jahr verschoben.

 

Feuerwehrgerätehaus

Feuerwehrgerätehaus Ortsmitte Bräuersdorf © www.franken-112.de (A. Müller)

 

Feuerwehrfahrzeug der FF Bräuersdorf   

Im Jahre 1964 schafft die Gemeinde einen neuen Tragkraftspritzenanhänger (TSA) für die Feuerwehr Bräuersdorf an. Dieser leistete der Feuerwehr langjährig gute Dienste, war allerdings den Aufgabe der 90er Jahre nicht mehr gewachsen. Man beschloss die Anschaffung eines neuen Feuerwehrautos.

Das Feuerwehrauto "Florian Bräuersdorf 46/1", ein TSF-W der Marke Mercedes-Benz mit Aufbau der Firma Ziegler, wurde 1998 durch die Gemeinde angeschafft und im Oktober des selben Jahres an die Feuerwehr übergeben.

Die persönliche Schutzausrüstung vom Typ "HuPF", sowie die für Atemschutzgeräteträger notwendigen Überjacken wurden anschließend in den Jahren 1998/1999 angeschafft.  


© www.franken-112.de  (A. Müller) 

 

 

180269